05.03.2007

Poetische Bilder



von Reuber Hennig
gefunden bei Maditi

"Poetische Bilder" nennt Franziska Henning ihre Teppiche, "die Anregungen aufnehmen aus unterschiedlichsten Regionen, Epochen und Stimmungen."
Als Vorbild dienten deutsche Scherenschnitte aus dem 19. Jahrhundert und die traditionelle japanische Holzschnittkunst.
Geknüpft werden die Teppiche nach alter tibetischer Handwerkstradition
aus feiner Himalayawolle und indischer Seide.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

http://www.ich-liebe-mich.eu/

ich liebe mich
ich liebe mich
ich liebe mich

was geschieht, wenn ich diese Worte
bewusst auf meinem Herzen trage?

welchen Einfluss nehme ich auf meine Gedanken, Gefühle und Taten?

interessante Abbildungen von Gedankenwasser im Umgang mit den Worten
ICH LIEBE MICH kannst du dir auf der Homepage anschauen

ich möchte dich dazu einladen, diese Worte auf dem Herzen zu tragen

ich möchte dich dazu anregen, diese Liebesworte zu verstoffen

damit wir sie alle an unserem Herzen tragen können wie ein Amulett

damit sie ihre Schwingung ausdehnen durch unsere Häute hinein in unsere Herzen

um von dort als zärtliche Berührung von mir zu dir und von dir zu mir um die ganze Erde zu reisen

so grüsse ich dich und dich und dich
von Herzen

Brigitte

www.brigittewindt.de

Anonym hat gesagt…

Liebe Rita,
wenn es möglich ist, stelle doch den Text öffentlich.
Liebe Grüße
Brigitte